Sonntag, 13. November 2011

Hand-Täschchen....

.... aus dem Freebook von Farbenmix sind ja echt superschnell genäht! Hier ein gepatchtes, das bekommt eine gute Freundin zum Geburtstag. Sie joggt recht viel und ich denke, da kann man sowas gut gebrauchen. Das nächste behalte ich dann selbst!


Zur Geburt...

der kleinen Tochter einer guten Freundin ist vorgestern Abend noch schnell ein Sauber-Zauber-Windeltetui entstanden. Ich habe hier in einem kleinen Krimsch-Kramsch-Laden so süße Buchstaben-Knöpfe entdeckt, die habe ich sofort kaufen müssen und ich finde, sie machen sich gut! :)


Gut Ding braucht Weile....

.. aber Geduld bewährt sich! Johanna ist fertig! Juhu, juhu! Dieser Mantel hat wirklich einige Geduld von mir gefordert. Ich habe ja schon mal berichtet, wie langwierig alleine das Zuschneiden war. Es war wirklich nicht so leicht, bei dem Cordstoff immer genau darauf zu achten, dass die Richtung stimmt. Der Futterstoff ist ein Blümchenstoff aus schwerer Baumwolle, da ging das Zuchneiden dann etwas leichter. Außerdem habe ich den Schnitt angepasst, an der Hüfte etwas weiter, oben etwas enger und die Ärmel habe ich eine Nummer Größer gemacht, weil sie sehr eng geschnitten sind. Da musste ich dann natürlich die Armausschnitte wieder anpassen, was auch nicht so einfach war.
Das Nähen an sich war dann - auch Dank der guten Anleitung gar nicht so schwer!
Bei den Knöpfen und am Kragen habe ich ein bißchen "herumgespielt" und nach meiner eigenen Vorstellung gestaltet. Ich habe außerdem die Nähte nach innen gekehrt, da ich finde, dass es bei den doch ewtas feineren Stoffen schöner aussieht (in der Anleitung liegen die Nähte außen).
Mit dem Ergebnis bin ich ziemlich zufrieden. Der Mantel ist schon ein Lieblingsteil geworden und ich werde auch ständig darauf angesprochen. Letzte Woche beim Friseur hat mich doch glatt eine Frau gefragt, ob ich Ihr auf Bestellung nicht auch so einen Mantel nähen könnte! :)

Also ich glaube, die letzte "Johanna" war das sicherlich nicht, aber ich behalte die ALLE selbst! ;)
Als nächstes hab ich vor, einen wärmeren Mantel aus dickem Wollstoff zu machen. Wenn man den Bogen dann mal raus hat....

Hier einmal von vorne....
...und von hinten.
Kragen mit Aufhänger

 
Tasche, Ärmelende und Knopf
Mantel offen...
und am Model von der Seite,
von vorne
von hinten





und nochmal von vorne!
.

Freitag, 11. November 2011

Aus alt mach neu!

Mein Großer wird sauber und die Kinderkrippe hat unsere Hosenanzahl bemängelt! Ha, ha! Da musste schnell Abhilfe geschaffen werden.
Hier habe ich eine alte Lieblingsjeans (ich hab sie fast 15 Jahre getragen!!!), von der ich mich sooo schwer trennen konnte, verarbeitet. Wenn aus der Lieblingsjeans ein Werk für den kleinen Liebling wird, dann fällt die Trennung gar nicht mehr so schwer!
Schnitt gabs keinen, habs einfach "Auge mal Pie" zugeschnitten, auf die Knie ein Cordstern, oben und unten Bündchen, fertig ist die Laube! :) Mein Großer ist begeistert und hat gestern kein einziges mal durchgepullert, hi, hi...

von vorne.....

                                             ...und von hinten.