Dienstag, 3. April 2012

Gut Ding braucht Weile!

Manchmal lange Weile. Und manchmal SEHR lange Weile. Diesmal 2 Jahre, 4 Monate und 6 Tage. So lange wohnen wir jetzt hier. Also mein Mann sogar schon einen Monat länger, aber ICH wohne so lange hier und seitdem möchte ich gerne den einen Vorhang auf der Küche kürzen, weil in unserer alten Wohnung scheinbar der Fensterstock höher war und außerdem möchte ich seitdem ein ordentliches Bändel nähen, um den Vorhang zur Seite zur halten. Geht ja eigentlich total fix, aber.... Wer kennt das nicht? Da ich heute mal wieder Waschtag hatte und die Vorhänge auch endlich mal GEWASCHEN wurden (ha, ha) hab ich das nun ENDLICH zum Anlass genommen, das leidige Thema mal in Ordnung zu bringen. Ein paar gerade Nähte und fertig ist die Laube. Mensch, warum schiebt man sowas immer so vor sich her????
Naja, zu mehr wäre ich heute sowieso nicht mehr in der Lage gewesen. Erstens war mal wieder Wäschegroßkampftag und zweitens hat mein 22 Monate alter Sohn heute beschlossen, dass es eine gute Idee ist, seinem 3 1/4 Jahre altem Bruder den Holz-Fleischklopfer auf den Kopf zu dreschen. Ergebnis: ein blutendes und zwei schreiende Kinder und da wir morgen in den Urlaub fahren, bin ich dann sicherheitshalber doch noch zum Kinderarzt. Kleines Loch im Kopf, aber man musste zum Glück nichts machen. Kommentar meines Sohnes: Der X. hat mir den Hammer auf den Kopf gehauen und dann hat ich ein Loch im Kopf aber dann hat der Arzt da was rumgetüddelt (er hats desinfiziert) und dann wars wieder gut. Gut, dass er so hart im Nehmen ist!

Morgen gehts jedenfalls auf in meine bayrische Heimat und ich freue mich und bin erstmal ne Woche offline. Auch gut
Ich wünsche allen meinen Lesern wunderbare Ostern!

Und hier nun unser "neues" Küchenfenster. :)



Kommentare:

  1. Ooooch, solch unbearbeitete Ecken findet man bei uns in jedem Raum. MINDESTENS einmal. ;o)))

    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Oster-Urlaub!!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. *eek* Das ist ja heftig!! War sicher ein riesen Schock! Gut, dass das doch recht glimpflich ausgegangen ist!!

    Der Vorhang sieht hübsch aus mit den Bändeln!!! Achja, ich hab auch seit ein paar Monaten eine Jogginghose zum Flicken im Körbchen...

    Ich wünsch dir einen schönen Urlaub!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Aaaahhh...das tut mir schon weh wenn ich nur drüber nachdenke...AUA!!!

    Die Vorhänge gefallen mir super mit den Bändern!

    Ich wünsche euch einen tollen Urlaub!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen