Mittwoch, 23. Mai 2012

Aus blau mach weiß

Wir sind ja im stolzen Besitz eines wunderschönen orienroten Oldtimers. Also zumindest vom Alter her ist er ab diesem Jahr ein Oldtimer und wir hegen und pfelgen ihn und er ist uns sehr ans Herz gewachsen. Hier ist er zu sehen, auf unserer Hochzeitsreise nach Corsica vor der Fähre.


Da wir ihn vor allzuheftigen Liebkosungen unserer Jungs schützen wollen, ist er derzeit mit grüner Teichfolie ausgekleidet - natürlich nicht sehr hübsch. Ich habe bereits vor 2 Jahren Stoff gekauft, um eine schöne Abdeckung für die Rückbank zu nähen und außerdem die leider blauen, weil nachträglich montieren Kopfstützen zu überziehen.
20 Minuten nach dem Ausmessen der Rückbank vor nun fast 2 Jahren hatte ich allerdings einen Blasensprung und keine 2 Stunden später meinen 2. Sohn in den Armen und seitdem ist nix mehr passiert, in Sachen Autoaufhübschen...

Jetzt heiratet aber ein guter Freund von uns und möchte dazu unser Auto als Hochzeitsauto ausleihen. Welche Ehre! Also allerhöchste Zeit, um ENDLICH die Kopfstützen zu überziehen. Die Bank schaffe ich hoffenltich nächste Woche noch....
Hier das blaue hässliche Ding...

Neue Hülle, genäht aus Rohbaumwolle, naturfarben

mit Kam-Snaps zu schließen
passt, sitzt und hat Luft

hier nochmal von der Seite
Und dann musste ich auch wieder einmal noch ein wenig über die Ausdrucksweise meiner derzeitigen Wahlheimat lachen - entschuldigung, aber ich finds einfach so drollig! Ich habe den Schnitt schnell selbst enworfen, auf Zeitungsaltpapier und beim Schnitt zeichnen ist es mir gar nicht aufgefallen, dann aber, als der Schnitt auf dem Stoff lag... hi, hi.....



Kommentare:

  1. Oh ja, eindeutig hübscher!!!! Ich bin auf Bilder der überzogenen Rückbank gespannt.

    Und die Örgelimusik ist ja klasse :rofl:

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Die neuen Kopf-Mäntelchen für euren Oldtimer sind ja total chic geworden!!! Da bin ich richtig neugierig auf die Rücksitz-Pellerine!!! (auch in Creme/weiß mit zwei kleinen Kindern????)
    Dir erstmal ganz lieben Dank für deinen super netten Kommentar und herzlich willkommen als neue Leserin! Ich wünsche dir viel Spaß beim Mitlesen! Ich werde mich jetzt auch gleich mal an deine kreativen "Fersen" heften... ;o)
    Deine Sachen gefallen mir nämlich auch sehr gut (erwähnte ich schon die grüne Joana.... *unschuldig-guck-und-kicher* ).
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes, sonniges Pfingstwochenende.
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  3. Das Schnittmuster "Örglimusik" ist der Knaller!
    Mir fallen solche Sachen auch erst hinterher auf...
    Neulich habe ich ein Schnittmuster auf eine Müsli-Packung (aus unserem Altpapier, jawoll!) aufgezeichnet und durfte mir nachher die "Beschwerden" vom Großen anhören, warum ich denn das schöne "St*r Wars"-Bild auf der Packung mitten durch ObiWanKenobi zerschnitten hätte...
    Tztztz, diese grausamen Mütter aber auch... ;o)

    Liebste Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  4. Jepp. Nun sieht's totchic aus - und passt auch besser zum Lack. Tolle Idee - die man auch noch waschen/ reinigen kann. :D

    Liebe Grüße und alles Gute für den großen Auftritt eures Oldtimers. ;)
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen