Donnerstag, 20. Dezember 2012

Ich durfte Probenähen!

Und zwar eine Einschlagdecke für eine Babyschale.
Da unser 3. Kind so in ca. 6 Wochen bei uns sein wird, eine super Gelegenheit für mich!

Das E-Book Einschlagdecke/Pucksack, welches ich hier geteste habe, bekommt Ihr in Kürze bei Mirakado.

Die Anleitung ist sehr einfach, das schafft auch jeder Nähanfänger spielend und es geht auch sehr schnell - ich habe für Zuschnitt und Nähen nur einen Abend gebraucht.

Verziert habe ich mein Exemplar mit einem meiner Lieblingsmotive, einem Doodle von Seitenstiche. Ich hab das Schlafdoodle gewählt - kleine Babies schlafen ja (hoffentlich ;)) auch noch viel.....

Für die Ausssenseite der Einschlagdecke habe ich petrolgrünen Nicky verwendet, die Innenseite habe ich mit rotem Tupfenjersey gefüttert. Beide Stoffe sind von der Stoffkiste. Ich finde, die Farbkombi ist sowohl jungs- als auch mädchentauglich. Ausprobieren konnte ich die Decke bisher nur an der Puppe, allerdings hat die Vorführung sogar meinen Mann überzeugt (der  bei unseren Söhnen immer über das Deckengewusel in der Babyschale geschimpft hat).

Vielen Dank nochmal, dass ich Probenähen durfte, das hat Spaß gemacht! Jederzeit gerne wieder!





Kommentare:

  1. Oh Lilo, die Einschlagdecke ist ja traumhaft schön. Da wird sich das Baby sicher gern reinkuscheln und schlafen.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, dass hier demnächst ein neues Menschlein beschenkt werden muss. DAS ist die Idee!
    Wunderschön ist die Decke geworden, die Stoffwahl gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße!

    Mlle Pfingstspatz

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lilofee,

    die Decke schaut ja so etwas von kuschelig-warm aus, da wird das Baby sicher gerne drin schlummern!
    Vielen Dank für's Probenähen, es war mir eine Freude mit dir zusammenzuarbeiten!

    LG
    Mirakado

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Decke!! Das ist wirklich eine praktische Sache!! Euer Baby wird sich sicher wohl fühlen darin!

    AntwortenLöschen
  5. ZUCKER! Sowohl der Pucksack, als auch die Kombi! :) Bitte bitte verlinke doch bei mir unter: http://seitenstiche.blogspot.de/p/stickserien-beispiele.html

    Genial!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Tolle, superpraktische Sache!!! Und aus so schönen Stoffen noch richtig schick!! Hätte ich gerne "damals" für meine Knöpfe gehabt...
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie ist die Decke schön!! Das wäre ja auch noch eine Idee für meine kleine Nichte, die im Februar geboren wird. Aber sag, ist das auch für Fünf-Punkt-Gurte geeignet? Schwägerin hat eine Rö*mer-Babyschale ...

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für 5 Punkte muss man halt zusätzliche Gurtlöcher nähen, das dürfte kein Problem sein. Ich habe auch 2 zusätzliche Gurtlöcher oben genäht, damit ich die Höhenverstellbarkeit der Gurte ausnutzen kann.

      Liebe Grüße
      Lilo

      Löschen
  8. Supertoll ist die Decke geworden. Und eurer Baby wird diese Einschlagdecke sicher lieben.
    So eine wäre hier wohl auch noch angebracht. Draußen ist es so ungemütlich, aber dick anziehen ist auch Mist.

    AntwortenLöschen
  9. Die ist ja wirklich mal wunderschön. Die gefällt mir sehr gut, und die Stoffkombi ist mal genau meins. Ich freu mich schon so sehr auf echte Füllungsfotos! Klasse!
    Den Schnitt mag ich glaub ich auch haben...

    AntwortenLöschen
  10. Oh sieht die kuschelig aus ! Da will man gleich nochmal baby sein.... :)

    AntwortenLöschen