Mittwoch, 29. Februar 2012

Me Made Mittwoch....

..... habe ich zum Anlass genommen, um endlich meinen Romo fertig zu nähen, der schon seit Wochen FAST fertig hier rum lag... ich habe ihn gefüttert und darauf bin ich auch echt stolz. Allerdings "frißt" der Reißverschluß den Wollstoff... irgendwie muss ich da was ändern, er verklemmt jedesmal beim Öffnen. Vielleicht nähe ich da noch ein Nahtband rum, oder sowas.... falls jemand einen tollen Tip hat, nur her damit! :)

Schnitt: Romo von Farbenmix, Stoff von der Stoffkiste.



Dienstag, 28. Februar 2012

Verhext, verhext!!!

Also heute hab ich mich so DERMASSEN verschnitten und vernäht, das ist mir glaube ich noch NIE passiert!!! Und noch dazu bei einer ganz einfachen Sache. Ich wollte meiner Schwiegermutter eine Hülle für Ihr I-Pod nähen und irgendwie habe ich entweder ohne Nahtzugabe zugeschnitten, oder ich habe vorher mit chinesischen  Zoll oder sonstwas gemessen, jedenfalls habe ich ja eigentich schon beim Nähen gemerkt, dass da was nicht stimmen kann, weil alles viel zu klein und zu eng war. Ich habs dann aber doch fertig genäht - geht ja schnell und ich dachte mir, ich könnte es vielleicht für irgendwas anderes nutzen... dann ist aber die obere Kante so extrem schief geworden, wie es auch noch nie der Fall war.

Also irgendwie hat sich da heute der Teufel in meiner Nähmaschine versteckt! Deshalb lasse ich es jetzt wohl auch lieber... Aber ich sags Euch, das hängt mir jetzt echt nach!!! :( Blöder Mist! Ich wollte das doch so schön für den Besuch am Wochenede fertig haben. Morgen Abend ist Zeit für meinen lieben Mann vorgesehen und am Donnerstag habe ich einen auswärtigen Arbeitstermin und komme sicher erst um 10 oder halb 11 heim, da nähe ich dann garantiert auch nix mehr. Tja.... sollte irgendwie einfach nicht sein.

Dann geh ich jetzt mal lieber schlafen. ;)

Montag, 27. Februar 2012

Fasching... Fastnacht... Karneval...

wie auch immer. Ist ja nicht so meins, eigentlich... Und zumindest unser Großer findet Verkleiden auch nicht so toll, und das, obwohl er in der Hochburg Köln geboren wurde! ;)

Naja.. jedenfalls ist hier in der Schweiz nochmal alles anders, da ist Fastnacht nämlich noch gar nicht rum! Frag einer, wie das geht, ich glaube, die zählen bei den 40 Tagen bis Ostern die Sonntage nicht mit, oder sowas oder andersrum... wie auch immer, jedenfalls ist hier immer alles ne Woche später und wie wir heute erfahren haben, ist am Donnerstag in der Krippe Verkleiden angesagt.

Damit meine Kinder nicht ganz ohne was da stehen, hat Mama deshalb mal noch schnell improvisiert. Jerseyreste, Futterstoffreste und Filzreste geben immerhin ein Marienkäferchen für den Kleinen. Der Große mag ja eben keine Verkleidung und kriegt deshalb nur einen Piratensäbel und ne Augenklappe, das war einfach. ;)

Donnerstag, 23. Februar 2012

Warum eigentlich nicht....

einen Pulli für Mama aus einem Kinderschnitt nähen? ;)


Gesagt - getan. Einmal Xater in ... (ich lach mich schief)... Größe 158/164! Man, bin ich ein Zwerg, scheinbar! :) Habs aber vorher ausgemessen und da hilft nix, ich bin genau bei dieser Größe in der Tabelle gelandet. Ich habe die schmale Version zugeschnitten und in der Weite noch gute 3 cm zugegeben - wäre gar nicht unbedingt nötig gewesen, aber ich finde den Pulli jetzt superbequem.
Vorder- und Rückteil habe ich komplett mit orangem Jersey abgefüttert, die Kapuze ebenfalls. Ärmel und unteren Rand habe ich mit orangem Bündchen bestückt. Der Hauptstoff ist türkiser Frottee-Kuschelfleece - ich habe mich dafür entschieden, die Kuschelseite nach außen zu packen. Ich wette, mindestens eine Leserin erkennt den Stoff wieder. ;)

Wenn man keinen 30 Jahre alte Faden verwendet (ich habs gestern mal probiert, war nicht so der Renner ;)), dann näht meine Nähmaschine auch einwandfrei 6 Lagen, OHNE, dass der Oberfaden abreissst...:)


Hier das Ergebnis. Mein Mann sagt, steht mir. Finde ich auch. Der wird sicher oft getragen.

Dienstag, 21. Februar 2012

kleine Jungs träumen...

...von großen Piratenschiffen. Mein kleiner großer Junge träumt davon jedenfalls und er hat mir extra gesagt, dass auf seinem nächsten Pulli UNBEDINGT ein Piratenschiff drauf muss! :)
Da ich ja keine Sticki hab und auch keine Stickfee bin, gabs eben ein Bügle-on aus dem Krimskramsladen im Dorf. Mein kleiner großer Piratenheld ist sooooooo glücklich. Mama ist nicht ganz so glücklich, weil sie die Ärmel auf dem Kopf stehend zugeschnitten hat. In Eile halt... naja... das ganze Shirt war in 55 Minuten fertig.

Nummer 2 ist für das Patenkind meines Mannes, das in kürze seinen 3. Geburtstag feiert. Mein Mann sagte zu mir: Was schenken wir denn dem? Nähst Du was? Ah... ja. Schön langsam wird das hier zur Gewohnheit. :)

Der Stoff kommt von meinem lieblings Stoffversand in der Schweiz - der Stoffkiste. Schnitt: Xater in 110/116 slim fit.
...mit Piratenschiff für meinen kleinen Held...

und hier einmal ohne Appli fürs Patenkind.





Sonntag, 5. Februar 2012

E-Book Teaser


Und bald kommt der Rest... :)

Warum ich schon so lange nichts mehr gepostet habe...

... hat einen guten Grund. Sämtliche Näharbeiten liegen gerade unbeachtet herum, weil ich nur noch am Computer sitze und mein E-Book bearbeite, welches ich demnächst fertigstellen werde...
Meine Probenäherinnen haben auch ganze Arbeit geleistet und schön langsam nimmt die Sache Gestalt an. Das ist sooooo aufregend!!!!
Jetzt muss ich selbst noch einmal ein Probestück nähen und nochmal schönere Fotos machen und dann kanns los gehen. :)

Damit es hier nicht so leer bleibt, habe ich hier mal zwei Fotos von unserem letzten Winterausflug in die Berge für Euch. Passt zur knackigen Kälte hier! SO kalt war es da gar nicht, sonst hätten wir uns wahrscheinlich gar nicht so weit rauf getraut. :)