Mittwoch, 24. April 2013

Sommer-Mädchen-Kleid Klappe, die 2.... und auch noch zu spät!!!

Da war diese Woche sooo viel los, dass ich doch tatsächlich völlig vergessen habe, mein Sommer-Mädchen-Kleid-Teil-2 Post zu erstellen! Na sowas!!! Dann habe ich heute auch noch einen anderen Post zu früh veröffentlicht - Mein Hirn ist auf Reisen, glaube ich! ;)

Nun hier also der Nachtrag. Ich bin bei Schnitt und Stoff geblieben, die ich schon in der ersten Runde hier gezeigt habe.

Da mein Mäuschen noch getragen wird oder liegt, möchte ich allerdings hinten keinen Reisverschluß machen, das drückt sicher nur. Ich habe mich deshalb entschieden, vorne einen kleinen Schlitz zu nähen. Der Schlitz an sich ist schonmal ok, aber wie ich das am Ausschnitt gestalte, weiß ich noch nicht ganz genau. Das Oberteil kommt mir außerdem für mein zartes Mädel viel zu weit vor, ich glaube, da muss ich noch deutlich was wegnehmen.  Es bleibt also noch einiges zu tun...


Wie weit die anderen fleißigen Näherinnen schon sind, könnt ihr hier bei Keka bewundern.

Liebe Grüße
Lilo

Kommentare:

  1. Hähä, sowas kenne ich...
    Man kann ja auch nicht immer alles auf die Reihe kriegen mit den ganzen Terminen... (Ich musste mit Erschrecken feststellen, dass übermorgen der KIGA zu ist; wie konnte das nur an mir vorbeigehen?)
    Und deine Ordnung (ich nehme an, wir sehen sie wieder Morgen?!) überträgt sich sicher noch...
    Auf das Kleid bin ich gespannt. Für dein Ausschnittproblem weiß ich leider auch nix... Mal schaun, welche Lösung du dir einfallen lässt!
    Nur nicht unterkriegen lassen. LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    oh was für ein schöner Sotff und ein tolles Schnittmuster,
    Mach doch vorne so etwas wie eine Schnürung wie bei Dirndl, wenn du das Gefühl hast, dass es zu weit ist.
    Ansonsten kann ich dir auch nicht weiterhelfen.
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lilo,
    Ich finde immer, wenn der Zuschnitt fertig ist, macht es erst richtig Spass! Ich bin sehr gespannt was du daraus zauberst.
    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen