Donnerstag, 27. Juni 2013

Rums # 26 - Rums'n Roll

Wir ziehen ja bald um und in Kürze muss ich einige Abschiedsgeschenke liefern und Geburtstagsgeschenke stehen auch noch an.... Die liebe Luci hat mich auf die Idee gebracht, Rollup- bags von Sabine zu nähen - eine wunderbare Idee, vor allem weil man auch so schön aus der Stoffrestekiste schöpfen kann!

Aber bevor diese verschenkt werden, sicherheitshalber erstmal eine Version für mich selbst! :) Ist ja auch ZU doof, wenn man nähen kann und immer mit so 'ner alten ausgeleierten Werbegeschenkstofftasche rumläuft, oder???

Ich bekenne außerdem: Ich bin Doodle-süchtig. Die kleine Madame Catsuit passt ganz wunderbar zu meiner neuen Einkaufstasche, wie ich finde!


Meine Tasche von hinten
 Die 2. Tasche ist für eine liebe Nachbarin, die morgen einen runden Geburtstag feiert und uns eingeladen hat - leider können wir nicht zu ihrer Party kommen, weil wir umzugstechnisch keine Zeit haben, aber wenigstens bekommt sie ein Geschenk, das sie hoffentlich brauchen kann....

9 weitere Taschen sind zugeschnitten -der Betreuungsschlüssel in Schweizer Kinderkrippen ist eindeutig zu gut! ;))

So, mal sehen, ob ich noch ein bisschen Zeit zum RUMStöbern finde!

Einen wunderschönen Tag, Euch allen!

Liebe Grüße
Lilo

Donnerstag, 20. Juni 2013

Rums # 25 Wiederholungstäterin...

.... bin ich! Hier kommt das Shirt/Kleid Nr. 2 - diesmal als Shirt. Und es wird nicht das letzte sein, ich LIEBE diesen Schnitt von Allerlieblichst !!! Endlich haben diese ganzen häßlichen alten Stillshirts ausgedient!!!Genäht habe ich wieder Gr. 40  - passend zu den hochsommerlichen Temperaturen ganz ohne Ärmel und diesmal habe ich meiner Restekiste gestöbert.  Fotografiert hat wieder mein Sohn - er ist sooo stolz! :)




So und jetzt ab damit zu Rums! Und Ihr? Wart Ihr auch fleißig bei dieser Hitze? ;)

Liebe Grüße
Lilo

Donnerstag, 13. Juni 2013

Rums # 24 Shirtkleid

Hallo meine lieben Rumserinnen - und alle anderen natürlich auch!!!

Heute bin ich ja für meine Verhältnisse reichlich spät dran! Aber da waren ein paar kleine liebe Wesen, die gestern nicht so wollten, wie ich und Zuwendung gebraucht habe.

Jetzt aber. Hier ist mein neues Lieblingsstück! Lange habe ich den wunderschönen Little Bloomy Dream gestreichelt, bis ich mich entscheiden konnte, dann hab ich DEN Schnitt gefunden. Das Shirt/Kleid von Allerlieblichst.
Genäht habe ich Gr. 40 - sitzt, passt und hat Luft, genauso, wie ich es mag. Und das tollste - ich kann WIRKLICH stillen, damit!!!! Hurra!

von der Seite....


und von vorne - 1. Foto-Versuch
2. Foto-Versuch - jaaa, jetzt ist ein kleiner Mann stolz! ;)


Fotografiert hat mein 4-Jähriger und er hat das sogar ziemlich gut hinbekommen, oder? ;)
Little Bloomy Dream und Petrol-Unijersey von Sonnenschnuckel, schwarze Elastspitze von einem Nähladen aus der Stadt. So, mal sehen, ob ich noch ein bißchen Zeit zum Stöbern finde!

Einen wunderschönen, sonnigen Donnerstag wünsche ich Euch!

Dienstag, 11. Juni 2013

Tschüss, liebe Schweiz!


Das ist die Überschrift eines Dokuments, das wir vorgestern unterschrieben und zur Post gebracht haben.

WIR ZIEHEN UM! Und es geht zurück nach Deutschland.
Fast vier Jahre haben wir nun hier gelebt. Ich wollte Anfangs nicht hier sein und wahr sehr unglücklich und hatte furchtbar Heimweh und dachte immer, dass ich an dem Tag, an dem es zurück geht, der glücklichste Mensch auf Erden sein würde.

Und jetzt? Jetzt hat mein Mann plötzlich ein super Jobangebot bekommen und ich freue mich auf unsere Rückkehr. Ich freue mich darauf, wieder näher bei meiner Familie zu sein. Ich freue mich auf deutsches Brot, deutsche Brezen und deutsches Bier. Ich freue mich darauf, dass wir uns ein ganzes Haus mieten können - das hätten wir uns hier nicht leisten können.
Ich freue mich, dass ich nicht schon im September wieder zu arbeiten anfangen muss und unsere kleine Tochter nicht schon mit 7 Monaten in die Krippe stecken muss.
Ich freue mich darauf, dass die GeburtstagsPost meiner Familie nicht mehr am Zoll hängen bleibt. 
Ich freue mich darauf, dass ich keinen Ausländerausweis mehr brauche und man mir nicht mehr sofort anhört, dass ich fremd bin, wenn ich den Mund aufmache. Ich freue mich auf all die vielen Kleinigkeiten, die ich vermisst hatte und nach denen ich Heimweh hatte und bin mir sicher, ich werde sie jetzt viel mehr schätzen, als früher....
Ganz besonders freue ich mich auf unseren neuen Garten!



ABER: Ganz anders als erwartet, fällt mir der Abschied doch auch schwer und ich werde einiges vermissen! Diesen Blick, 10 Minuten von unserer jetzigen Wohnung entfernt!

Immer saubere, gut gepflegte Bahnhöfe und öffentliche Kinderspielplätze. Die super Betreuung meiner Kinder in der Krippe. Unsere netten Nachbarn. Meine Kollegen und überhaupt meinen Job bei der weltbesten Chefin, die man sich vorstellen kann.
Schoggi- und Rüablikuchen und Äpplermakkronen.
Den mir zu Anfang so verhassten und mittlerweile sehr ans Herz gewachsenen Schweizerdeutsch-Einschlag meiner Kinder, der sicher schnell verlorengeht. - wenn mein kleiner Sohn zu mir sagt: "ich mag des NÖÖÖD" und wenn er zu seiner Schwester sagt: "Hat kliiini Fingerli" könnt ich ihn fressen!!!
Auch die nahen Berge werde ich vermissen - die Natur in diesem Land fand ich schon immer wunderschön!



Vor allem werde ich auch die Freunde vermissen, die ich gerade erst in letzter Zeit wirklich gefunden hatte  - man braucht eben immer eine Weile, bis man wirklich Anschluss findet!

Alles in allem kann ich jetzt rückblickend sagen:
Danke liebe Schweiz, die Zeit hier war schön, aber ich habe hier auch sehr deutlich gespürt, dass man (also zumindest ich!) tief in seinem Herzen doch verwurzelt ist und ich hatte immer ein bisschen Heimweh. Jetzt geht es zurück und ich freue mich sehr. Aber vieles hier wird mir in guter Erinnerung bleiben und sicher werden wir immer mal wieder zu Besuch hier sein!

Auf in einen neuen Lebensabschnitt. (mit VIEL größerem Nähzimmer!!! ;))
In gut einem Monat geht es los und es gibt noch sooo viel zu organisieren, also seht mir nach, wenn ich zur Zeit wenig kommentiere und selten auf Eure lieben Kommentare antworte!

Eine schöne Woche und liebe Grüße
Lilo

Donnerstag, 6. Juni 2013

Rums #23 Näh-Unlust

Heute hatte ich miese Laune und GAR keine Lust zu nähen - das kommt eigentlich NIE vor.... Und außerdem macht Rums süchtig, also blieb mir ja gar nichts anderes übrig, also mich zu überwinden und wie so oft, kommen die schönsten Sachen raus, wenn man sie am wenigsten plant. Meine Joana hat großes Lieblingshirt-Potential!!!

Schwarzer Jersey aus einem Tauschpaket, roter Punktejersey vom Stoffloft.
Meine Laune ist wieder top! :)
Äh... ja. Erst war mein Mann nicht da, dann hat er sich gleich aufs Bett geschmissen und es hat nur noch zu einem Foto aus der Froschperspektive gereicht... Danke, mein lieber Mann!!! Pffft!!! ;)

So, aber jetzt gleich mal gucken, was Ihr so fabriziert habt!

Liebe Grüße
Lilo

Mittwoch, 5. Juni 2013

Endlich Sommer???

Oh ja!!! Und mein Großer hat praktisch keine T-Shirts mehr im Schrank!

Deshalb hier 2 neue. Schnitt: Raglanshirt aus der Ottobre 4/12 - Ärmel habe ich einfach verkürzt und Alle Bündchen etwas anders gestaltet. Ringeljersey Campan von der Stoffkiste, blauer Sternenstoff und türkiser Lillesternenstoff vom Stoffloft, Unijersey von den Suijkers.
Aufgepeppt mit einem Bagger aus der UnderConstruction Serie von Lillis Elfenwerkstatt und einem Monster aus der neuen Doodle-Serie von Kirsten.
Die gehen dann natürlich zu M4B!





Außerdem hier noch eine Babykombi: Strampelhose und Wendezipfelmütze von Klimperklein für eine ganz junge Dame - gerade mal eine gute Woche alt, 1. Tochter von Freunden. Die Hose habe ich nicht gefüttert und hoffe, dass der Sommer bleibt. :)
Pilzjersey von der Stoffkiste. 


Einen schönen Tag Euch allen!