Donnerstag, 28. November 2013

Rums # 48 bunt vermixt

Es ist kalt geworden, heute morgen hatte es bei uns bereits minus 5 Grad und ich bin so ein verfrorener Zapfen, ich brauche dringend mehr Kuschelpullis.

Hier also ein solcher: (ich guck total daneben, mein Mann hat mir nur ins Gesicht geblitzt und danach konnte ich nicht mehr geradeaus schauen...).




Ich habe alles gemixt, was mir in die Hände gefallen ist. ;)
Schnittmix: Kapuze Kanga, Shirt: Shirt oder Kleid mit Trompetenärmeln, Brustbereich abgewandelt nach Marthas Stillvariante.

Stoffe: Fleece-Jersey-Sweatmix. Fleece von Buttinette und Tauschware,  Campan-Ringel von der Stoffkiste, Sweat aus einem Tauschpaket.
Bißchen bunt, aber schön kuschelig. Und wie haltet Ihr euch diese Woche warm? Ich hole mir erst mal einen heißen Tee und gucke mich durch Eure Rumse.

Einen schönen Donnerstag!

Liebe Grüße
Lilo

Donnerstag, 21. November 2013

Rums #47 Rendezvous mit Martha

So viele wunderschöne Marthas habe ich in den letzten Wochen gesehen und da es die Martha ja als Stillversion gibt, lag der Schnitt hier auch schon längt parat.

Beim Zuschneiden habe ich gefühlte hundert Jahre geschoben und probiert - ich Geizhals habe nämlich wie fast immer nur einen Meter Sweat und nur einen halben Meter Campan-Ringel gekauft und das war EXTREM knapp. Aber was muss, das muss. :) Ich habe es sogar noch geschafft, den Jerseyeinsatz im Vorderteil mit Sweat zu unterlegen, damit das Vorderteil auch durchgehend gleich dick ist. (Ich hatte Angst, dass es da sonst kalt wird, an den Taschenstellen ;). Die Stillversion ist supereasy zu nähen - das Bündchen unter der Brust muss ich noch länger machen, beim nächsten mal. Wenn man die Arme hoch anhebt, guckt nämlich das Unterteil raus.

Ich habe bei meiner Version auf sämtliche Falten in Ärmel und unter der Brust verzichtet - das ist einfach nicht mein Ding und ich bin mit der schlichten Version sehr zufrieden. Allerdings wird die nächste Martha wohl mindestens eine Nummer Größer ausfallen! Gerade kürzlich hatte ich es mit Paula davon, dass Sweat so unterschiedlich elastisch ist und man da manchmal echt was zugeben muss, bei der Größe. Hätte ich das nur mal gemacht! Ich mag es gerne lockerer, man sieht das auch auf dem Bild von hinten, es sitzt einfach eng, auch an den Ärmeln.... trotzdem werde ich meine Martha sicher oft tragen. Stillerprobt ist sie schonmal, klappt bestens.

Am Kragen habe ich 2 Ösen eingeschlagen und gekaufte Kordel eingezogen. Besonders schön finde ich die Paspel an der Schulternaht und an den Taschen - das Paspelband ist elastisch, das finde ich einfach super. Leider finde ich elastische Paspel nur total selten. Diese hier ist vom Stoffmarkt in Karlsruhe, genauso, wie der petrol-Sweat und der orange-rote Ringel-Campan, den ich verwendet habe. Den Saum habe ich nur mit einem Zierstich umgenäht und hier auf ein Bündchen verzichtet, weil ich finde, dass das Bündchen in der Mitte schon so prominent wirkt. Gefällt mir, so!
Passt aber übrigens natürlich ÜBERHAUPT nicht zur weinroten Jeans! Aber die Treppe knarzt so und meine anderen Hosen sind oben, ich wollte jetzt nicht riskieren, dass ein Kind aufwacht, nur weil die Hosenfarbe nicht passt...






So und jetzt ab damit zu Rums. Euch allen einen schönen, nicht zu grauen November-Donnerstag!

Liebe Grüße
Lilo

Donnerstag, 14. November 2013

Rums # 46 Knotenkleid

Auch ich habe mich jetzt endlich an das Onion Knotenkleid getraut. Soll ja stilltauglich sein (das wird sich hoffentlich bewahrheiten).

Dank der Tutorials von hier und hier bin ich mit dem Schnitt ganz gut zurecht gekommen. Das Oberteil habe ich vorne und hinten gedoppelt. Doof, wie ich bin, habe ich beim Oberteil die Rückseite falschrum angenäht, so dass es jetzt innen schwarz ist und nicht außen, so wie ich mir das eigentlich gedacht hatte... aber gut... Knoten im Kleid, Knoten im Hirn....

Bei der Größe hab ich ein bißchen zusammengeschustert - Oberteil in S, Rest in M. Passt recht gut so, finde ich. Der Ausschnitt ist allerdings ganz schön tief.... naja.

Die Ärmel haben unten ein langes schwarzes Bündchen  - das gefällt mir ziemlich gut, so. Sieht man vor dem dunklen Hintergrund nicht so toll.

Mit der Kleidlänge bin ich so noch nicht zufrieden. Es muss kürzer. Aber WIE kurz? Unter Knie? Über Knie? Was meint Ihr?





Den gemusterten Viskose-Jersey habe ich von Sonnenschnuckel, den schwarzen Viskose-Jersey vom Holland-Stoffmarkt.

So, jetzt brauch ich nur noch eine Gelegenheit, um meinen neuen Rums zu tragen. Vielleicht Weihnachten? Ist ja gar nicht mehr so lange hin....*fürcht*

Erstmal muss ich aber gucken, was Ihr so gemacht habt, für heute!

Liebe Grüße
Lilo