Dienstag, 9. Dezember 2014

Kindergeburtstag mit Haar-Utensilo

Mein Ältester war heute bei einer ehemaligen Kindergartenfreundin zum Geburtstag eingeladen. Er hat sich ganz besonders gefreut, weil das Mädchen schon in der Schule ist und ihn trotzdem eingeladen hat, obwohl er dieses Jahr noch in den Kindergarten geht.

Das Mädchen hat wunderschöne lange Haare und da dachte ich mir, dass ein Haar-Utensilo sehr gut passen würde. Also habe ich mir das Freebie samt Anleitung für ein Haarklammern-Utensilo von LeniFarbenfroh heruntergeladen. Dann habe ich aber festgestellt, dass das Design wohl für eine großen Stickrahmen konzipiert ist und ich nur einen kleinen habe.

Macht ja nichts, selbst ist die Frau, das geht doch auch so! Ich habe mein Utensilo also nur in Anlehnung an die Anleitung gemacht und mir selbst so zusammengebastelt, wie es für mich gepasst hat. Gestickt habe ich dann nur das Herz - aus den "einfachen Formen", die ihr auch bei LeniFarbenfroh finden könnt. Den Namen habe ich einfach mit den Buchstaben meiner Stickmaschine gestaltet. Ein paar Haarklammern und Haargummis dazu und fertig. :)


Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden und ich glaube, eine junge Dame hat sich heute sehr gefreut. Und weil heute Dienstag ist, verlinke ich mich noch schnell bei Creadienstag - da bin ich zum ersten mal dabei!

Liebe Grüße
Lilo

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Rums # 49/14 Pseudowinterwickelkleid.

Pseudowinter oder Pseudowickel? Kalt war es hier heute zumindest schonmal und es sind auch 2 oder 3 Flöckchen vom Himmel gefallen. Aber richtig Winter kann man das noch nicht nennen. Ich mag Winter nur, wenn es richtig schön weiß ist, das ganze nasskalte Grau in Grau kann mir bitte gestohlen bleiben!

Aber warm will ich es trotzdem gerne haben. Und kuschelig warm ist mein 2. Pseudowickelkleid aus Sweat. Diesmal habe ich eine Kapuze mit drangehängt und bin total begeistert. Wird definitiv ein Lieblingsteil. Den Tailleneinsatz habe ich aus doppellagigem Jersey genäht und mit roter Paspel abgesetzt.
Die Fotos sind ein bisschen schummerig, aber ich hoffe, man erkennt trotzdem was.
Das Wetter läßt sowieso keine Fotos draußen zu und außerdem kam mein Mann spät heim. Drinnenfotos werden normalerweise vor einem dunkelblauen Vorhang gemacht. Aber so ein dunkelblaues Kleid vor einem dunkelblauen Vorhang hat so was von Blindenrätsel, das wollte ich Euch ersparen, deshalb bin ich aufs Bett gestiegen. Die Kissenschlacht bitte ignorieren. :)



Schnitt: Basic Wickelkleid von Frau Liebstes , Gr. 38, abgewandelt zur Pseudowickelform
Stoff: Dicker blauer Sweat aus dem Jersey/Sweatpaket von den Suijkers,
Jersey ein Geschenk von meiner Schwiegermutter,
Bündchen zum Einfassen von Michas und Paspel vom Hollandstoffmarkt.

Morgen komme ich wohl erstmal nicht dazu, zu gucken, was Ihr so gerumst habt, weil ich mit meinen Jungs mit in den Kindergarten gehe, zum Plätzchenbacken. Das wird was werden, mit 44 Kindern!!! Aber später finde ich dann sicher noch eine ruhige Minute zum Stöbern.

Einen schönen Donnerstag!

Liebe Grüße
Lilo

Sonntag, 30. November 2014

Nähwoche....

Mein Mann ist seit gestern stolzer Besitzer eines Sportbootführerscheins - die Grundlage für den Segelschein, der im nächsten Jahr folgen soll. Da die Theorieprüfung ganz schön aufwändig ist, hat er letzte Woche jeden Abend gebüffelt, wie zu Schulzeiten.

Langweilig war mir aber nicht, ich war auch fleißig. ;)

Hier erstmal 2 Babyhosen, die eine Bekannte aus dem Kindergarten für ihre knapp 2-jährige in Auftrag gegeben hat. Die eine Hose ist richtig rot, knalleroter Nicky von Buttinette ist das. Auf dem Bild sieht es komischerweise rosa aus. Die Lilaringelhose ist aus Tauschstoff - ich glaube, von Luci habe ich den! :)
Schnitt: Babyhose Klimperklein, Gr. 86
Futterstoff: Suijkers Unijersey grau aus Jersey/Sweatpaket
Bündchen: Bündchenpaket von Buttinette (schon vor Jahren gekauft)


Dann habe ich das Herbst/Winteroutfit für meine Tochter vervollständigt. Die Fleece-Jacke habe ich Euch ja hier schon einmal gezeigt. Dazu habe ich jetzt noch die passende Zwergenmütze von Schnabelina und eine dicke Überziehhose nach dem Klimperkleinschnitt genäht.
Fleece: Tauschware von MrsT
Schnitt: Babyhose Klimperklein, Gr. 86 und Zwergenmütze Schnabelina
Mützenfutter: Orangelila Dots Jersey von Sonnenschnuckel
Hosenfutter: Suijkers Unijersey gelb aus Jersey/Sweatpaket
Bündchen: Silkes Nähshop

 

Bei so viel Kindernäherei hat sich dann aber mein Mann kürzlich mal beschwert und er hat ja recht und darf nicht immer leer ausgehen, deshalb gab es für ihn einen gemütlichen Hoodie in schlichten Farben, so wie er es gerne hat.
Schnitt Kanga, Gr. M. Taillierung begradigt
Sweat: brauner und grüner Sweat von Silkes Nähshop (ich mag den Sweat von Silkes Nähshop sehr gerne, die Qualität ist wirklich super und der Sweat schön kuschelig).
Bündchen: graues Bündchen von Siebenblau.


Und zuletzt hier noch ein kleiner Trotzkopf für ein kleines Geburtstagskind. 2 wird die Junge Dame und das kann man auch auf ihrem Rücken sehen, dank der Freebie-2 von Kirsten. Vorne drauf steht Glückskind, Stickdatei aus der November-Freebie-Challenge von Kirsten. Ich zeige das Shirt heute, damit ich es noch eben schnell bei der Challenge verlinken kann und hoffe, dass die Mama der Geburtstagsdame meinen Blog nicht gerade guckt. Verschenkt wird das Shirt nämlich erst am Dienstag. Aber zeigen darf man es ja eigentlich, denn der Geburtstag war schon im November.
Schnitt: Schnabelinas Trotzkopf, Gr. 92
Lila Jersey: Suijkers Unijersey weiß aus Jersey/Sweatpaket, lila eingefärbt
Dots Jersey: Hollandstoffmarkt


Dann verlink ich doch nochmal schnell auch noch  bei Meitlisache!

Entschuldigt den Mammutpost. Aber irgendwie schaffe ich es so selten, zu bloggen... ;)
Einen schönen 1. Adventssonntag, allerseits!

Liebe Grüße
Lilo

Donnerstag, 27. November 2014

Winterkuscheleien mit Winterstickereien

Habt Ihr schon die November-FreebieChallenge von Kirsten gesehen? SCHON ist gut, der November ist ja fast vorbei und ich habe es gerade noch so geschafft. Ich war jedenfalls sofort begeistert, habe die Datei aber brav erst letzte Woche runtergeladen, als ich ungefähr einschätzen konnte, ob ich es noch schaffe, meine Idee umzusetzen.

Meine Winterstickereien habe ich meinen Kindern gewidmet. Mein Ältester wird nächsten Monat 6 und ist somit ein echtes Winterkind. Naja, zumindest meteorologisch gesehen. Mein Mittleren nenne ich jetzt mal unser Glückskind, auch wenn natürlich alle unsere Kinder Glückskinder sind. Aber er hat ein frohes Gemüt und es passt zum ihm. Und die Kleine ist mein Sonnenschein und fast immer gut gelaunt und wenn ich sie anschaue, dann geht für mich auch im Winter - den ich oft nicht mag - die Sonne auf. Somit passt Wintersonne sehr gut zu ihr.







Die Pullis der Jungs sind aus der Ottobre 04/2014, Model Fearless Eagle, Gr. 116 für den 4-Jährigen und 128 für den knapp 6-Jährigen. In der Länge sind sie reichlich bemessen, aber der Schnitt ist ganz schön eng. Bei dem Pulli für den Großen ist mir das schon beim Zuschneiden SEHR eng vorgekommen und da ich Sweat verwendet habe, habe ich an jeder Seite 2 cm zugegeben und in die Kapuze noch einen Streifen eingesetzt. Es war gut so!!!

Stoffe: schwarzer, brauner und grüner Sweat von Silkes Nähshop, sehr kuschelig, gute Qualität! Ringelbündchen ebenfalls.
Oranger Interlock vom Hollandstoffmarkt.

Für die Kleine habe ich Schnabelinas Trotzkopf aus blauem Sweat in Gr. 92 genäht und dazu eine passende Klimperklein Babyhose. Der Jersey ist ein Geschenk meiner Schwiegermutter, blauer Sweat von den Suijkers und das petrolfarbene Bündchen von Silkes Nähshop.

So und jetzt schnell noch verlinken - ist ja schließlich auch was für M4B und Meitlisache -  und dann müssen wir heute nochmal raus und frische Luft schnappen! Warm genug eingepackt sind ja jetzt alle! :)

Donnerstag, 20. November 2014

Von Hosen und Röcken

Nein, heute nichts für mich und somit auch kein Rums, aber ENDLICH mal wieder ein Post, von mir! Irgendwie läuft die Zeit im Moment schneller, als normal, oder? Frechheit!

Nun ja.

Zwei gute Freundinnen waren kürzlich zu Besuch und sie hatten mir vor laaaaanger Zeit Röcke in Auftrag gegeben. Midsommar ist es für die Eine geworden, Langeneß für die Andere. Für Midsommar habe ich in meine Restekiste gegriffen, ein paar Ikeastoffe aufgebraucht und einige schöne getauschte Stoffe zum Einsatz gebracht. Den getauschten Eulenstoff finde ich besonders süß, zum Glück ist noch etwas übrig. Für Langeneß habe ich weinroten und braun-petrol getupften Cord von Stoffe.de verwendet.

Bei Midsommar kann ich mich ja NIE entscheiden, welche Seite ich schöner finde! :) Einfach ein ganz toller Schnitt, den Melli da gemacht hat! Ich bin nach wie vor begeistert.

  


 




Ausserdem habe ich in letzter Zeit wieder ein paar Klimperklein Babyhosen gezaubert - die kann man neuen Erdenbürgern einfach immer schenken, finde ich. Die naturfarbenen Ringelhosen sind aus komplett ungefärbter Baumwolle, das finde ich total cool. Baumwolle wächst in unterschiedlichen Nuancen, so dass es grünliche, bräunliche und hellere Töne gibt. Der Futterjersey ist grünliche Baumwolle, der Ringeljersey eben geringelt. Diese Biostoffe aus ungefärbter Baumwolle sind von Siebenblau.

Die anderen Hosen sind aus Resten von HH-Stoffen und der kleingepunktete Jersey ist vom Holland-Stoffmarkt.





So, dann mal einen schönen Donnerstag, allerseits!

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Rums # 43/14 - Kuschelkanga für kalte Tage!

Heute ganz schlicht und easy: Kuschelkanga ohne "Klimbim" - sprich keine Taschen und Kapuze. Dafür ein Stehkragen mit Bändel. Passend zum aktuellen Wetter grau in grau! ;)




Schnitt: Kanga - Farbemix, Gr. S
Stoff: Grauer Sweat: Suijkers, Graugelber Glücksklee: Tauschware.

Und ab damit zu RUMS!

Einen schönen Donnerstag allerseits!

Liebe Grüße
Lilo

Dienstag, 7. Oktober 2014

Es wird Herbst...

.... und da gibt es allerlei zu tun, was mich in letzter Zeit vom Nähen abgehalten hat! Der Garten musste z.B. auf Vorderman gebracht werden. Und auch sonst bin ich irgendwie nicht so recht vorwärtsgekommen....


Endlich habe ich aber jetzt für alle 3 Kinder Fleecejacken genäht - die braucht man morgens jetzt schon ziemlich dringend. Der Schnitt ist Lillesol Basics No37 Kapuzenjacke. Ich habe ewig überlegt, ob ich die Herbstjacke oder die Kapuzenjacke nehme - habe mich für die Kapuzenjacke entschieden und es klappt super in der Variante als Fleecejacke mit Jerseyfutter. Die Anleitung ist superklasse, Schritt für Schritt, logisch und einfach, das schafft jeder. 

Ich habe die Jacken mit Astronautenkapuze genäht und noch einen Kinnschutz am oberen Reisverschlußende eingebaut, damit das auch schön kuschelig warm ist und nichts reibt. 

Für das jüngste Familienmitglied gab es türkisen Fleece mit Ringelstickerei, dazu orange-lila Dots im Futter in Kombi mit orangem Bündchen. Genähte Größe: 92

Der Kinnschutz - das ist echt nicht schwer und die Kinder finden es super!

Für den 4-jährigen habe ich Double-Face-Fleece mit Piratenjersey kombiniert und mit grünem Bündchen aufgepeppt. (Nie wieder Double-Face mit einer Nähmaschine ohne verstellbaren Nähfußdruck *örgs*). Hier musste UNBEDINGT noch ein Piratenaufnäher aus einem großen Einkaufszentrum zum Einsatz kommen. Ich hasse die Dinger ja, ich sticke viel lieber selber was Nettes, aber ein junger Mann hat sich das sooo sehr in den Kopf gesetzt....Genähte Größe: 116


Und für den Großen ist es eine Jacke aus braunem und petrolfarbenem Fleece mit passendenden Skulls-Jersey geworden. Die Tascheneinfassung habe ich farblich ein bisschen bunter gewählt, damit die Jacke nicht so dunkel wirkt, aber die Bündchen habe ich schwarz gemacht. Zu helle Bündchen sind nichts, für wilde kleine Jungs. Aufgepeppt habe ich die Jacke mit einem Fuchs-Zierband, das ich geschenkt bekommen habe. Unser Großer ist jetzt in der Vorschule und die Vorschulkinder heißen "schlaue Füchse". Er ist so stolz, auf seine Fuchsjacke! :) Genähte Größe: 128.

Das Fuchsband - es trifft sich am Reißverschluß sogar ziemlich genau, hurra! ;)
brauner Fleece, petrolbrauner Skulls-Jersey, schwarzes Bündchen, grünes Bündchen, oranges Bündchen, orange und schwarze Kordelstopper, Gummikordel : Silkes Nähshop

rote Kordelstopper, türkiser Fleece: Tauschware

orange-lila Dots-Jersey: Sonnenschnuckel

schwarz-roter Double-Face Fleece: Buttinette

Für den Herbst ist die Kinderschar jetzt erstmal gerüstet. Und ab damit zu Meitlisache und Made4Boys!



Eine schöne Herbstwoche, allerseits! :)
Liebe Grüße
Lilo


Donnerstag, 11. September 2014

Rums 37/14 - Lieblingskapuzenshirt

Oh, 7 Wochen Pause!? So lange ist mir das gar nicht vorgekommen!!!!! Aber irgendwie bin ich jetzt schon echt lange nicht mehr zum Nähen gekommen. Erst waren wir im Urlaub und dann waren meine Nähmaschinen in der Wartung.

Jetzt hat uns aber der Alltag wieder und die Maschinchen sind auch wieder hier und schnurren wunderbar leise. Ja, Muddi, Du hast recht, die Ovi ist so LEISE!!! *lach*

Mein erstes Werk mit der leisen Ovi hat auch gleich Lieblingsshirtpotential. Ihr erinnert Euch an meinen Traumstoff, den ich vor einiger Zeit von Paula geschenkt bekommen habe? Genau diesen Stoff habe ich kürzlich beim Stöbern in einer anderen Farbe gesichtet und natürlich MUSSTE ich zuschlagen. In Kombi mit schlichtem schwarzen Jersey und roten Ziernähten ist daraus ein Riley-Kapuzenshirt geworden. Ich bin sooo glücklich damit, das ziehe ich jetzt einfach nicht mehr aus!

Den Stoff habe ich übrigens bei Silkes Nähshop gefunden. Das Shirt habe ich in Gr. 38 mit etwas Nahtzugabe genäht und ich finde, es fällt klein aus. Von der Angabe her, hätte ich 36 nähen dürfen. Ich mags aber nicht so hauteng und bin froh, dass ich 38 gewählt habe.

Auf dem einzige Foto, dass mein Mann heute MIT Blitz hinbekommen hat, habe ich so dermaßen dämlich geguckt, dass ich Euch den Kopf erspart habe. Alle anderen sind halt ein bisschen unscharf, aber es wird ja leider schon wieder so früh dunkel! :(








So, dann wünsche ich Euch allen einen schönen Donnerstag und muss gleich mal stöbern, was Ihr so gerumst habt!

Liebe Grüße
Lilo