Montag, 13. Juli 2015

Sommergarderobe

Vor einer Woche sind wir aus dem Urlaub zurückgekommen.
Ganze zwei Wochen Korsika haben wir uns dieses Jahr noch einmal geleistet, bevor wir durch die Einschulung unseres Ältesten im Herbst in Zukunft auf die Schulferien angewiesen sind. In der Hauptsaison ist so einiges ja echt schier unbezahlbar und völlig überlaufen.

Kurz bevor wir losgefahren sind, ist mir allerdings erst so richtig aufgefallen, dass unserem Großen GAR keine Sommershirts mehr passen und im Schrank der Madame auch irgendwie fast nur Lanärmeliges zu finden ist....

Also habe ich noch in letzter Sekunde ein paar Shirts und Shorts genäht. Die Sommergarderobe von Klimperklein ist aber auch einfach superschnell genäht und passt immer und den Schnitt für Shirt und Short gibt es obendrein noch umsonst. Das einzige, was mich stört, sind die welligen Ausschnitte. Ich habe jetzt schon alles möglich probiert, kriege es aber nicht besser hin. Leider habe ich keinen verstellbaren Nähfußdruck. Jetzt habe ich mir als "letzte Hoffnung" einen Obertransportnähfuß bestellt, wenn es damit auch nicht besser wird, dann muss ich wohl irgendwann nochmal über eine bessere Nähmaschine nachdenken...




Für das Salamander-Shirt habe ich den Alles-Für-Selbermacher Hoodie-Schnitt für Jungs abgeändert und das langärmelige Erdbeershirt ist das Modell "Mint" aus der Ottobre 04/12. Da mag ich den Halsausschnitt so gerne, das ist für kleinere Kinder einfach sehr passend, weil das Shirt dann leichter über den Kopf geht.





Weil heute Montag ist, kann ich meine Sachen ja ENDLICH mal bei MyKidsWear zeigen - Premiere für mich! Und natürlich schicke ich so noch zu Made4Boys und Meitlisache

Der Erdbeerstoff ist diesmal leider enttäuschend - keine Ahnung, was da in der Produktion schief gelaufen ist! Das Langarmshirt habe ich im Mai genäht und es wurde bis jetzt 3 mal gewaschen. Der Stoff sieht im Vergleich zu dem noch nicht vernähten Jerseyrest einfach schäbig aus. Das finde ich nach nur 3 x Waschen schon enttäuschend, zumal ich immer schonend wasche und immer auf links drehe. Irgendwie schade....nun ja.



Auf jeden Fall sind die Shirts im Urlaub so gut wie ständig zum Einsatz gekommen und wir hatten alle eine tolle Zeit. Das Wetter war toll - bei 28 Grad und leichtem Wind sicher angenehmer als zeitgleich hierzulande. Wir hatten kein Internet und diese 2-wöchige komplette Auszeit kann ich allen nur empfehlen. Es hat uns gut getan und ich hatte ganz viele schöne ruhige Abende mit meinem Mann auf der Terrasse. Einzig das kühle Bier habe ich ihm ein bisschen geneidet... ;)



Liebe Grüße
Lilo


Kommentare:

  1. Huhu, als Problem bei dem Erdbeerstoff erscheint mir eher das das dunkle Bündchen beim Waschen ausgefärbt hat.

    Schöne Sachen hast du gemacht!

    LG
    Salo

    AntwortenLöschen
  2. Das Problem mit dem Erdbeerstoff habe ich, wer hätte es gedacht, auch. Und leider ist es mit Kirschen nicht besser, ich hab mich heute auch darüber ausgelassen.
    Davon ab, hast du tolle Sachen genäht, die gefallen mir alle und ausnahmslos sehr. Das Trägertop ist super, den Schnitt kannte ich noch gar nicht. Da geh ich gleich mal gucken.
    ICH habe ja übrigens einen verstellbaren Nähfussdruck an meiner Elna *gg*. Die Maschine kann ich nur empfehlen ;)

    Ganz liebe Grüße, und schön, dass ihr es so schön hattet, im Urlaub
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Hi..die Shirts sind alle drei super...und leider leider kenne ich das mit den ausgewaschenen Hamburger Liebe Stoffen nur zu gut...super super ärgerlich..hab da auf meinem Blog auch was zu geschrieben.werde erstmal keine Stoffe mehr von Hamburger Liebe kaufen.lg Luise

    AntwortenLöschen
  4. Das mit den Erdbeeren ist ja mal mehr als ärgerlich :( Dabei ist das Shirt sooo schön! Überhaupt ist die Sommergarderobe komplett einfach toll - und schnell genäht ist ja immer gut!

    Werden denn die Halsausschnitte nach dem Waschen nicht "unwellig"? Hier ist das auch ab und zu so, wenn ich das Bündchen gar zu sehr gedehnt habe, aber das gleicht sich dann immer wieder aus. Oder mal dämpfen?

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen