Donnerstag, 18. Februar 2016

Rums # 7/16 - würdiger Ersatz!

Mein Geldbeutel ist kaputt gegangen. Er war rot und aus Leder und ich mochte ihn besonders gerne. Rot ist meine Lieblingsfarbe und davon abgesehen verbinde ich mit diesem Geldbeutel irgendwie etwas Spezielles.
Meine Mama hat ihn mir zu meinem 37. Geburtstag geschenkt. Ich weiß noch genau, wann sie ihn mir übergeben hat - es war in einer Ferienwohnung im Südschwarzwald. Wir waren dort einquartiert, weil Freunde von uns geheiratet haben und meine Mama war gekommen, um auf die 2 Jungs aufzupassen, während wir zur Feier gehen wollten. Die Feier war Anfang Juni und ich wusste damals gerade seit ein paar Tagen von meiner 3. Schwangerschaft und war überglücklich.
Eigentlich ist er ja also noch nicht so alt - gute 3 Jahre - aber der Reißverschluss des Kleingeldfaches ist jetzt ausgerissen und das geht einfach gar nicht, ich verliere ständig Münzen.

Nun ja. Ich habe ja schon lange mit einem Wildspitz geliebäugelt und das war ja jetzt wirklich der perfekte Zeitpunkt.
Stoffmäßig war ich ziemlich unschlüssig. Vor einer Weile habe ich mal einen Stoff bei den Alles-für-Selbermachern bestellt, von dem dann plötzlich nicht mehr genügen vorrätig war und als Ersatz habe ich einen wunderschönen Maritim-Canvas erhalten. Ein Streichelstöffchen... nur war ich mir so unsicher, ob es eine gute Idee ist, das Inlett eines Geldbeutels mit einem so hellgrundigen Stoff zu nähen. Geld ist ja nicht unbedingt sauber.
Ich habe es jetzt aber doch gewagt und hoffe, dass ich im schlimmsten Fall den ganzen Wildspitz einfach in die Waschmaschine stecken kann.
Außen roter Cord - ich mag rot, sagte ich ja bereits. ;)
Die Falterei fand ich jetzt eigentlich nicht so dramatisch und Nähen hat auch super geklappt.
Ich weiß gar nicht, ob ich das schonmal geschrieben habe - zu meinem 40. habe ich mir eine Bernina geleistet und die Nähpräzision und Durchstichkraft ist schon sensationell. Das macht sehr, sehr viel Spaß, wenn man auch bei dicken, mehrlagigen Stellen einfach völlig fehlerfrei durchnähen kann....






Ich bin glücklich, mit dem Ergebnis und finde, es ist ein würdiger Ersatz für mein geliebtes Lederstück geworden.
Und ab damit, zu Rums und zu CordCordCord.

Einen schönen Donnerstag, allerseits!

Liebe Grüße
Lilo


Kommentare:

  1. Ja, das ist wirklich ein würdiger Ersatz. Und ich kenn jemand, der klaut dir den, wenn ihr euch das nächste Mal seht *gg*

    Total toll!

    GLg, Luci

    AntwortenLöschen
  2. Uih! Sehr, sehr schön! Der wird dich auch weiterhin an den geschenkten Gekdbeutel erinnern. <3

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Du bist die Schwester, die ich nicht habe. Ich habe, ich schwöre, heute nachmittag zum letzten Mal daran gedacht, dass ich mir endlich einen Wildspitz nähen mag. Und dass das mein erstes Projekt wird, wenn ich mir eine neue Maschine gekauft habe. Irgendwann, wenn ich Platz hab, die auch mal stehenzulassen.
    Zur Sache: die ist wunderschön geworden und gefällt mir sehr. Cord mag ich auch echt sehr, rot sowieso, und mit maritim ist man bei mir auch immer, immer richtig. SPO für die Handtasche, wenn du mich fragst.

    Alles Liebe
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Totaaal schön!!! <3 Und die Segelboote sind ja herzallerliebst!!! :-D :-D :-D

    Ganz liebe Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen