Donnerstag, 6. April 2017

Rums # 14/17 Frühling ist Kleiderzeit!

Ich bin kein Rosaglitzer-Typ und in vielen Dingen wahrscheinlich überhaupt gar nicht so sehr mädchenhaft. Normalerweise keine Schminke, seltenst höhere Schuhe, usw.... bei mir muss es schon eher praktisch und bequem sein. Aber Kleider trage ich trotzdem richtig gerne. Jetzt, wo es endlich wärmer wird, um so mehr!
Und deshalb gibt es heute gleich einen Doppelpack zu sehen. Eigentlich wollte und sollte ich ja ganz was anders nähen, diese Woche. Aber die Kleider lagen schon so lange halbfertig herum, die MUSSTE ich jetzt einfach fertig machen.
Ich habe mir hier das olivefarbene Kleid aus RosaPs Buch "Ein Schnitt 4 Styles" genäht. Das Buch habe ich letztes Jahr zu Weihnachten bekommen und mich sofort in dieses Kleid verliebt und als ich dann bei den Selbermachern so wunderschön weich fallenden Viskosejersey entdeckt habe, war klar: Das Kleid muss her.


Das Model im Buch trägt noch ein Unterkleid mit Volant - das hat mir auch total gut gefallen, allerdings habe ich es nicht in creme, sondern aus schwarzem Viskosejersey genäht. So helle Farben stehen mir einfach nicht, finde ich. Schwarz kann ich es auch ganz gut alleine für sich tragen, als Kleines Schwarzes, quasi, oder?


Die Schubkarre links im 3.  Bild ist übrigens mit Spielsandsäcken beladen. Ich habe einen Sandkasten für den Jüngsten erstanden und dann den Sand im Baumarkt geholt. Nachdem ich vier 25kg-Säcke in meinen Einkaufswagen gewuchtet hatte, meinte der "nette junge" Mitarbeiter, der gerade am Regal daneben beschäftigt war: Da haben sie sich aber schwer aufgeladen. Ja, hab ich! Der hätte mir ruhig mal helfen können! Nun ja......
Das olivefarbene Kleid ist im Original (sieht man auf dem Buchtitelbild) ja am Saum an den Seiten und vorne und hinten etwas hochgerafft - mir hat das eigentlich total gut gefallen und ich hatte das auch schon gemacht. Dann war das Kleid aber erstmal viel zu lang und ich musste alles nochmal auftrennen und kürzen. Und dann hat es mir auf einmal ohne Raffung besser gefallen.... hm... was meint Ihr? Ich bin noch unschlüssig. Ich glaube, ich lasse es erstmal so.
Bügeln hätte ich es noch können, eigentlich sehen die Abnäher vorne nämlich hübsch aus. Nicht so verknickt, wie auf den Fotos. Ähäm... aber nochmal wollte ich nicht raus, zum Fotomachen. So richtig warm war es heute hier nämlich nicht....


Aber bald wird das hoffentlich, mit dem Frühling und der Sonne. Meine Beine brauchen dringend Farbe!!! ;)

Einen sonnigen Donnerstag, allerseits!

Verlinkt bei
Rums

Kommentare:

  1. Also, grundsätzlich find ich das superschön so, in der Kombi und auch das Schwarze allein. Vorne gerafft kann ich mir aber nicht vorstellen - vielleicht mal nur an einer Seite? Das wäre dann natürlich schon noch ein minibisschen raffinierter ... Aber so ist es halt auch wunderbar alltagstauglich! Und Kleider stehen dir einfach auch total.

    Was die Sonne angeht und die Farbe für die Beine, bin ich total bei dir. Nicht mehr lang, dann haben wir alle wieder Sommerbeine!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde das genau so lassen, wie es ist. Altafalta, du siehst echt weltklasse aus in dem schwarzen Kleid. Das geht als kleines schwarzes, unbedingt. Aber auch das taupefarbene (oder? wie heißt die Farbe denn?) ist total schick an dir, mag ich. Ich will auch Kleider nähen. Oder überhaupt mal wieder nähen *heul*
    Ein sonniges Wochenende wünsch ich dir.
    Bald lassen wir uns die Nordseeluft um die Beine wehen, ich freu mich schon!
    Ich drück dich,
    Arlette

    AntwortenLöschen
  3. Total schön! Ob als Kombi, da macht das Untendrunter echt was her, oder das Unterkleid allein. Das steht Dir sehr gut. Schwarz finde ich besonders gut an Dir! Lg Verena

    AntwortenLöschen