Donnerstag, 25. Januar 2018

Rums # 4/18 Neuer Job mit Fanni Stitch Kleid

Nächste Woche geht für mich eine kleine Ära zu Ende.

5 Jahre Elternzeit. Auf den Tag genau.

Wo sind die denn bitte geblieben? Ich kann es gar nicht fassen, dass es wirklich schon 5 Jahre sind. Aber unsere Prinzessin ist ja nun meine lebende Erinnerung, mein erster Arbeitstag wird ihr 5. Geburtstag sein.

Ich liebe meine Kinder und ich habe die Zeit mit Ihnen Zuhause genossen, aber jetzt freue ich mich wirklich auf meinen Wiedereinstieg. Ein bisschen anderer Input.... ich brauche das jetzt schön langsam wirklich!

Und ich freue mich so sehr, dass ich diesen Job bekommen habe. Ich bin sicher nicht die 1. Wahl eines Arbeitgebers. Als 4-fach Mutter ohne Betreuungs-Back-Up (keine Oma oder sonstwer in der Nähe), ist es gar nicht so leicht, sich neu zu bewerben. Ich habe zwar promoviert und habe einen guten Abschluss, aber mein Studium ging lange und dann kam schon bald das 1. Kind. Auf viel Berufserfahrung kann ich also trotz meines Alters auch nicht zurückgreifen. Deshalb freut es mich um so mehr, dass ich jetzt eine Chance bekommen habe. Sogar halbtags. Und in unserer Stadt. Ich bin aufgeregt. Sehr....

Nach 5 Jahren Vollzeitmama muss ich aber meinen Kleiderschrank dringend ein bisschen arbeitstauglich aufpeppen!

Ihr werdet mich also in nächster Zeit hoffentlich wieder öfter bei Rums sehen. Den Auftakt macht heute mein Fanni Stitch Kleid aus dunkelrotem Lillestoff Strick. Die Ärmelbündchen habe ich aus schwarzem Viskosejersey genäht.  Das Kleid hatte ich zum 2. Vorstellungsgespräch an und da ich danach einen Vertrag bekommen habe, war es zumindest nicht völlig daneben. :) Ich mag das Kleid sehr. Der Schnitt liegt schon so ewig hier rum, den hätte ich mal früher nähen sollen! Nur Ausschnitt ist mir irgendwie  grenzwertig zu weit im Schulterbereich, obwohl ich nicht die Belegvariante genäht habe, sondern sogar noch ein Halsbündchen eingesetzt habe. Und der Saum ist nicht ganz hundertpro gelungen - Rollsaum an Strickstoff ist eine kleine Herausforderung... Da muss ich beim nächsten Mal noch mal an meiner Overlock schrauben, glaube ich. Ansonsten ist der Schnitt aber echt perfekt. Schlicht und schnell genäht. Davon gibt es hier garantiert bald noch mehr.

So, mein Jüngster ist mittlerweile bei der Tagesmutter eingewöhnt und die anderen sind ja sowieso in Kindergarten und Schule und somit genieße ich jetzt meinen letzten freien Donnerstag. :)


Kommentare:

  1. Liebe Lilofee,

    wow 5 Jahre Elternzeit da beneide ich dich schon ein bischen...auch wenn hier nur zwei Kiddies rumtummeln. :) Ich drücke dir die Daumen das in deinem neuen Job alles so wird wie du es dir erhoffst und du vor allem viel Spaß haben wirst.

    Dein Kleid sieht klasse aus...ich kann gut verstehen das du damit den Job bekommen hast. :)

    Liebe Grüße und eine tolle Zeit wünscht dir die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid sieht toll aus!
    Ich wünsche dir für den Start im Job garn viel Erfolg und auch Freude und ein super Team!
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so ein tolles Kleid, echt. Die Farbe steht dir total gut, und der Schnitt auch - trotz weitem Ausschnitt. Besonders zusammen mit Gürtel und Stiefeln ist das sehr stimmig. Ich hoffe, du kommst gut an im Job und ihr habt euch alle schnell an den neuen Alltag gewöhnt.
    Ich freu mich auf ein Wiedersehen mit dir!
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen