Donnerstag, 15. März 2018

Rums #11/18 Baker Street

Nähzeit ist hier gerade echt rar. So ein paar Dinge sind aber schon vor einer Weile entstanden und heute habe ich es endlich mal wieder geschafft, Fotos zu machen.

Längst begleitet mich nämlich meine Baker Street Bag täglich zur Arbeit und ich mag sie echt sehr. Ich wollte mir ja erst eine Messenger Bag nähen, war dann aber gar nicht mehr so überzeugt und dann hat mir Arlette die Seite von Sweat Sewness empfohlen. Vielen Dank nochmal, das war ein super Tipp! Die Baker Street hat mir sofort gefallen und war auch echt schnell genäht.

Den Taschenboden habe ich aus dem rose-goldenen Kunstleder genäht, das ich aus dem Alles-Für-Selbermacher Adventskalender noch hatte. Ich wusste die ganze Zeit nicht so recht, was ich damit machen sollte, gold ist einfach nicht so wirklich meins. Zu der Tasche passt es jetzt aber recht gut, finde ich!
Den Ankerstoff hatte ich noch im Regal liegen, der wollte schon ewig verarbeitet werden. Der graue Canvas war ebenfalls aus dem Adventskalender von den Selbermachern und hat jetzt gerade gut dazugepasst. Die Seitenteile habe ich mit Thermolan abgefüttert, für guten Stand, das Kunstleder gibt schon von sich aus genug Stabilität für den Boden.
Innen habe ich an jeder Seite kleine Fächer eingenäht, für Kruscht und Schlüssel usw. Außen habe ich noch eine Extratasche für mein Telefon aufgenäht - ich suche immer wie eine Irre nach dem blöden Ding, und es verliert sich immer irgendwie in unergründlichen Tiefen meiner Taschen - diese Außentasche hat sich da jetzt schon bei meiner Alles-drin bewährt. Funktioniert. Wenn man denn sein Telefon auch brav da reinsteckt... ;))

Passend zur Tasche hat der Stoff dann auch gerade noch so für ein neues Schlüsselband gereicht. Ich bin glücklich damit. UND ich bin immer noch überglücklich über meine Maschine, die einfach alles immer so ohne zu Murren näht, egal wieviele Schichten ich ihr unterjuble. Da ist schon echt genial. So, damit schaffe ich es heute endlich mal wieder zu Rums.





Kommentare:

  1. Liebe Lilofee,

    jaja das kennen wir alle mit der Nähzeit die irgendwie öfters mal untergeht im Alltag. Aber mit der Zeit lernt man auch wieder sich Zeit frei zu schaufeln. :)
    Deine Baker Street oder kurz deine Tasche sieht klasse aus... ich bin ja nicht so der Stoffmixer versucher aber immer wieder doch Mutig zu sein. Bei so tollen Ergebnissen spornt mich das auch noch zusätzlich an.

    Habe einen tollen Donnerstag und weiterhin viel Spaß mit deiner Tasche... liebe Grüße sendet dir die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tasche! Habe mir den Link sofort gemerkt :) LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die ist TOLL geworden. So eine will ich auch schon lang mal nähen, und deine ist wirklich extrem gelungen. Der Stoffmix gefällt mir total, und die hat genau das richtige Format für einen täglichen Begleiter. Super!
    Das mit den vielen Lagen bei der Nähmaschine unterschreibe ich. Es ist großartig, keine Stiche werden ausgelassen und es klappt einfach.

    Hab einen schönen Tag. Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen